Kinderleicht

Monty will’s wissen 

Ein Wissensformat für Kinder ab 6 Jahren

WORUM ES BEI MONTY GEHT? Die Veranstaltungsreihe bietet kluge Unterhaltung für die ganze Familie. MONTY WILL’S WISSEN mischt Puppen- und Schauspiel – also Live-Theater mit Filmsequenzen und Interviews, vermittelt Wissen auf humorvolle Weise und stellt Fragen, auf die es keine einfachen Antworten gibt. 

WER MONTY IST? Eigentlich Montemorency. Kurz: Monty. Er ist lustig, sympathisch und richtig neugierig: Monty – der Hund. Er interessiert sich für die Welt, stellt jede Menge Fragen und lässt sich nicht mit vagen Erklärungen abspeisen. Lieber verlässt er regelmäßig, sein warmes Körbchen und macht sich mit Simon – seinem belesenen und gutmütigen Herrchen – auf den Weg, um Antworten zu finden. Und zwar aus erster Hand. Dafür sucht er die Profis direkt am Ort des Geschehens auf: im Museum, im Rathaussaal & andernorts.

WAS MONTY WISSEN WILL? Vieles. Zum Beispiel: Wie kommt der Ritter in die Rüstung? Wo genau liegt eigentlich Heimat? Was macht ein Bürgermeister? Ist Gott eine gute Idee? Was ist gerecht? Diese und andere Fragen treiben den wissbegierigen Monty um. Und natürlich der Duft von Servela!

WER HINTER MONTY STECKT? MONTY WILL’s WISSEN ist eine Idee & Produktion von RAUM³ in Zusammenarbeit mit Puppenspiel.ch. Die Menschen dahinter: Die Literaturwissenschaftlerin Judith Zwick, die Puppenspielerin Rahel Wohlgensinger und der Schauspieler Simon Engeli.

HIER finden Sie einen Bericht des Südkuriers zur Gesamtreihe
HIER finden Sie eine Nachbesprechung unserer ersten Veranstaltung des Südkuriers


MONTY GEHT ENDE 2017 WIEDER AUF TOURNEE: IN DER SCHWEIZ

MONTY WILL’s WISSEN: WO GENAU LIEGT EIGENTLICH HEIMAT? gastiert in der Theaterwerkstatt Gleis 5 in Frauenfeld (3.12 und 10.12 jeweils um 11 Uhr), im Theater an der Grenze in Kreuzlingen (26.11 um 11 Uhr) und direkt in den Primarschulen.

HERZLICHEN DANK unseren Unterstützern & Förderern

Kulturamt Thurgau, Ernst Göhner Stiftung, Amt für Kultur Stadt Frauenfeld, Kulturpool Regio Frauenfeld, Migros Kulturprozent Ostschweiz, Kultursee, TKB Jubiläums-Stiftung, Lienhard-Stiftung


UNSERE BISHERIGEN VERANSTALTUNGEN:

Monty will’s wissen: Wo genau liegt eigentlich HEImat?

8. Mai 2016
11:00 Uhr mit RaHmenprogramm in der Kinderbücherei
Wolkensteinsaal im Kulturzentrum am Münster
Eintritt: 5€ pro Person (SCHON 130 Tickets verkauft!)

MIT Puppenspiel.ch, dem Straßenmusiker Giuseppe Spina & weiteren Überraschungsgästen

Flyer MONTY zum Download

Wo genau liegt eigentlich Heimat? In den Straßen von Konstanz begegnet Monty zahlreichen Menschen, vielfältigen Heimaten, allerhand Sprachen und schleppt den ein oder anderen verdutzten Passanten als Überraschungsgast in den Wolkenstein-Saal.

gemischt 366

LiSo_Logo_16_4cpos

Gefördert im Rahmen des Kinder- und Jugendliteratursommers 2016 der Baden-Württemberg Stiftungwww.literatursommer.de.

 


 MontY will’s wissen: Wie kommt der Ritter in die Rüstung?

31. Januar 2016 um 11:00 Uhr im Rosgartenmuseum Konstanz
5 € pro Person (Wir sind ausverkauft!)

Mach Dich mit Monty auf die Suche und finde heraus, wie der Ritter in die Rüstung kommt! Im Rosgartenmuseum hörst du echte Museumsexperten, triffst auf lebendige, kämpfende Ritter und erfährst mehr von Monty und seinem Herrchen Simon. Und eh du dich versiehst, steckt Monty schon mitten in ritterlichen Abenteuern. Im Anschluss bietet das Museums-Café ein einfaches Mittagessen an und du kannst die Hegauritter hautnah erleben.

HIER findest du einen Bericht des Südkuriers zur Gesamtreihe
HIER findest du eine Nachbesprechung des Südkuriers

Die Veranstaltung ist eine gemeinsame Produktion von RAUM³ und Puppenspiel.ch in Kooperation mit dem Rosgartenmuseum Konstanz, den Hegaurittern e.V.

Logo_RM_Schriftzug_4c     HR Logo2

Gefördert von der Konzilstadt Konstanz

KK600Jahre_logo_CMYK_mit weissem_Hintergrund (1)

 


 

MONTY SPIELT THEATER: GUT GEBRÜLLT, LÖWE

AM 5. NOVEMBER 2016
Beginn: 16 UHR // Einlass: 15:50 Uhr
IM K9 (HIERONYMUSGASSE 3)
EINTRITT:10,- KINDER UND 12,- ERWACHSENE

Natürlich mit Puppenspiel.ch // Rahel Wohlgensinger & Simon Engeli 

VORVERKAUF: Wir sind Ausverkauft!

MONTY IST WIEDER DA! Dieses Mal unternimmt der neugierige Hund aus der Reihe „Monty will’s wissen“ aber keine Recherchetour, sondern er spielt Theater. Schaut doch mal wieder vorbei!

Gut gebrüllt

Simon und sein Hund Monty sitzen zuhause. Ihnen ist langweilig. Draußen regnet’s. Was tun, wenn alle Puzzles zusammengesetzt sind, die Zeitung gelesen ist und in der Glotze wieder nichts Vernünftiges läuft? Ein Theaterstück spielen natürlich! Schnell wird die Verkleidekiste hergeschafft. Ein Stück ist auch bald gefunden: Die hoch traurige Tragödie von Pyramus und Thisbe – kommt schon beim alten Shakespeare vor. Jetzt werden die Rollen verteilt: Der grimmige Löwe, das süße Mädchen Thisbe, die Wand mit dem Loch, der Mond, der Jüngling Pyramus. Man lernt Text, man probt, man streitet, man probt nochmal ganz anders. Und die Zeit drängt, denn: Irgendwann geht der Vorhang auf. Toitoitoi.

 Vorlage des Kinderstücks ist die Komödie “Herr Peter Squenz”, die vor allem durch Shakespeares Variante im „Sommernachtstraum“ bekannt geworden ist. In ihrer Bearbeitung für die ganze Familie thematisiert Puppenspiel.ch auf humorvolle Weise die Freude am Theaterspielen, am Ausprobieren, am Rollenspiel – und an der  wunderbaren Gratwanderung zwischen totalem Fiasko und großem Triumph. Eine Hommage an die Welt des Theaters, die Lust machen soll, es gleich einmal selber zu probieren.